Donnerstag, 31. Mai 2012


10:00 – 10:45

Anreise und Registrierung

10:45 – 11:00

Begrüßung durch Prof. Dr. Ulrich Radtke
(Rektor der Universität Duisburg-Essen)

11:00 – 11:45

Wird Gas ein Wetterderivat? – Der Einfluss von Erneuerbaren Energien auf die Gaswirtschaft

Stefan Judisch, RWE Supply & Trading

11:45 – 12:30

Globale Energietrands und deren Auswirkungen auf die deutsche Energielandschaft

Dr. Ruprecht Brandis, BP Europa SE

12:30 – 13:30

Mittagspause

13:30 – 14:15

Neuste Tendenzen in der Solar PV Landschaft – Entwicklungspfade für ein „be different or die“

Arnulf Nöding, Pöyry Management Consulting

14:15 – 15:00

Energieeffizienz am Beispiel moderner GuD-Anlagen

Dr. Rainer Quinkertz, Siemens Energy

15:00 – 15:30

Pause

15:30 – 16:15

Germany’s Energy Future: Focus in Gas Supply Security

Marc-Antoine Eyl-Mazzega, Ph. D., International Energy Agency (IEA)

16:15 – 17:00

Die solare Energiewende als globale Herausforderung

Uwe Möller, Club of Rome

17:00 – 17:30

Pause

17:30 – 18:30

Podiumsdiskussion

Zwischen Versorgungssicherheit und Investitionsstau – Fehlt der Energiewende ein Masterplan?

Teilnehmer:

  • Ursula Heinen-Esser
    Bundesumweltministerium
  • Dr. Martin Iffert
    TRIMET ALUMINIUM AG
  • Prof. Dr. Christoph Weber
    Universität Duisburg-Essen
  • Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick
    Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH

Moderation:

  • Dr.-Ing. Christian Dötsch
    Fraunhofer Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Ab 19:30

Gemeinsames Abendessen mit Dinner Speech auf der Zeche Zollverein

Freitag, 01.Juni 2012


08:45 – 10:30

Workshops

  • Exkursion: Führung über den Trading Floor der RWE Supply & Trading GmbH
  • Potenziale der RAG bzgl. Erneuerbarer Energien
    Dr. Peter Fischer, RAG AG
  • Porjektrisikomanagement am Beispiel eines Kraftwerksneubauprojekts
    Christian Klöpper, Devoteam Danet GmbH
  • Nutzung des Energiepotenzials von Meereswellen in Offshore-Windparks
    Jan Peckolt, NEMOS-System
  • Quantitative Analysis of Emission Certificats
    Prof. Dr. Rüdiger Kiesel, Universität Duisburg-Essen

10:30 – 11:00

Pause

11:00 – 11:45

Manipulation bei Großmarktstrompreisen? – Eine Stellungnahme zur Sektoruntersuchung des BKartA

Dr. Dörte Fouquet, Becker Büttner Held (Brüssel)

11:45 – 12:00

Abschluss und Zusammenfassung

12:00 – 13:00

Gemeinsames Mittagessen (fakultativ)

13:00 – Open End

„Über Kohle und Kumpel“ – Denkmalpfad ZOLLVEREIN – Schacht XII)

Besichtigung der Zeche Zollverein