Wagner_2015_GOR3227 (2) (2)
Foto: Damian Gorczany

Prof. Dr.-Ing. Hermann-Josef Wagner

Universitätsprofessor an der Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhlleitung Energiesysteme und die Energiewirtschaft

Werdegang

  • Jahrgang 1950
  • Studium der elektrischen Energietechnik (mit Vertiefung Kernreaktortechnik) und Promotion in der Fakultät Maschinenbau an der RWTH Aachen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungszentrum Jülich
  • Wissenschaftlicher Dienst des Deutschen Bundestages (Enquete-Kommissionen „Zukünftige Kernenergiepolitik“, Stellvertretender Sekretär)
  • Leiter der „Systemanalyse und Technologische Entwicklung (STE)“ im Forschungszentrum Jülich
  • Honorarprofessor an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (ab 2003: Universität Duisburg-Essen)
  • Professor an der Technischen Universität Berlin
  • Universitätsprofessor an der Universität Essen
  • Universitätsprofessor an der Ruhr-Universität Bochum

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Stellv. Sprecher der Sektion Technikwissenschaften der Leopoldina-Nationale Akademie
    der Wissenschaften
  • Wissenschaftliche Kommission „Klima-Energie-Umwelt“ der Leopoldina-Nationale Akademie der Wissenschaften
  • Akademieprojekt „Energiesysteme der Zukunft“ der Leopoldina-Nationale Akademie der Wissenschaften, der acatech-Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften.
  • Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift „BWK“ im Springer VDI-Verlag
  • Beirat der Gesellschaft für Energiewissenschaft und Energiepolitik e.V. (GEE)
  • Beirat VDI Zentrum für Ressourceneffizienz und Klimaschutz GmbH
  • Direktorium Institut für Berg- und Energierecht der Ruhr-Universität Bochum
  • Auswahlausschuss „Klimaschutzsiedlungen in Nordrhein-Westfalen“
  • Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU) (2009 – Juli 2015)
  • Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift „Umwelt Magazin“ im Springer VDI-Verlag (bis Ende 2014)
  • Sprecher Forschungsschule „Energieeffiziente Produktion und Logistik“ der Ruhr-Universität und der Technischen Universität Dortmund (2009 – Juni 2013)
  • Vorsitzender der VDI – Gesellschaft Energietechnik (GET) (2000 – 2005)

Ehrungen

  • 2010  Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 2007  Ehrenzeichen Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
  • 2006 Aufnahme in die Nationale Akademie der Wissenschaften “Leopoldina”
  • 2006 Ehrenmedaille Verein Deutsche Ingenieure (VDI), Gesellschaft für Energietechnik
  • 2005 Haihe Award of Honour. Municipal People’s Government of Tianjin, China