Workshop „Nachhaltigkeit und Energiewende“

Workshop „Nachhaltigkeit und Energiewende“

Nach dem spannenden Vortrag über nachhaltiges Verhalten von Vincent Beermann von der Nachhaltigkeitswerkstatt auf dem EEF 2019 ließen wir es uns nicht entgehen, gemeinsam einen Workshop zum Thema „Nachhaltigkeit & Energiewende“ anzubieten. In zweifacher Ausführung fand dieser im November 2019 statt.

Die Nachhaltigkeitswerkstatt aus Bochum hat sich darauf spezialisiert, Menschen das Thema Nachhaltigkeit in vielerlei Hinsicht näher zu bringen: Sei es in Bezug auf die Kommunikation mit den Mitmenschen, das Verhalten im Arbeitsumfeld oder auf den persönlichen Lebensstil und die Möglichkeiten im Alltag. Mithilfe ihres Studiums der Psychologie unterstützen Vincent Beermann und Florian Engel die Teilnehmer ihrer Workshops dabei, eine nachhaltigere Lebensweise in ihren ganz individuellen Alltag zu integrieren.

Dies war auch zentraler Inhalt unserer beiden Workshops. Unter dem Motto „Vom Wissen zum Handeln“ wurde das eigene Wirken einerseits im Hinblick auf eine nachhaltige Lebensweise im Allgemeinen sowie speziell auf die Energiewende beleuchtet. Die Workshops waren eine Mischung aus Selbstreflexion und Austausch über verschiedene Maßnahmen und deren tatsächlichen ökologischen Impact. Besonders interessant waren die Erläuterungen zu den psychologischen Hintergründen über unser alltägliches Handeln. Außerdem kam zur Sprache, wie Intentionen entstehen, welche persönlichen Spannungsfelder bei deren Umsetzung auftreten können und wie man damit umgeht.

In respektvoller und lockerer Atmosphäre erfolgte ein reger Austausch unter den Kursteilnehmern und es wurden ganz individuelle Vorsätze gefasst mit dem Ziel, diese auch umzusetzen und zu einer Gewohnheit werden zu lassen. Denn nur, wenn nachhaltiges Handeln zur Gewohnheit wird, können wir die Klimaziele erreichen.

Eindrücke

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: