Das Essener EnergieForum 2020

Bereits zum neunten Mal findet das EEF als interdisziplinäres Symposium der Energiebranche in Essen statt. Mit 16 Fachvorträgen, 6 Workshops und über 150 Teilnehmern war das EEF 2019 ein voller Erfolg. In diesem Jahr wollen wir  unter dem Motto „Mobility: From A to B(e) efficient“ daran anknüpfen und die Frage beantworten, wie die Mobilität der Zukunft aussehen könnte und die Energiewende doch noch geschafft werden kann. Außerdem erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, auf dem KarriereForum 2020 Unternehmen kennenzulernen und Kontakte in der Energiebranche zu knüpfen. Aufgrund der Corona-Pandemie werden wir das EEF erstmalig auf die digitale Bühne bringen. Am 17., 19., 24. und 26. November könnt ihr live von eurem Sofa aus dabei sein!

Aktuelles Thema:

Im letzten Jahr hat das Essener EnergieForum die Herausforderungen und Chancen der Klimaziele 2030 thematisiert. Um diese Ziele zu erreichen, hat die Bundesregierung im Dezember 2019 ein Klimaschutzpaket verabschiedet, mit welchem neben einer nachhaltigen Energieversorgung die Sektoren Wärme und Verkehr in den Fokus rücken sollen. Insbesondere im Verkehrssektor ergibt sich eine Vielzahl von Herausforderungen.

Interessante Fragestellungen:

Wie sieht die emissionsarme Mobilität der Zukunft aus? Mit welchen Transportmitteln und Kraftstoffen werden wir von A nach B gelangen? Neben Konzepten für den Personenverkehr stellt sich auch die Frage, mit welchen Ansätzen im Güterverkehr die selbst gesteckten CO2-Ziele ökonomisch eingehalten werden können.

 

Was wir bieten:

Zu diesem Thema ermöglichen wir den Teilnehmern des Essener EnergieForums hochkarätige Vorträge, spannende Workshops und eine kontroverse Podiumsdiskussion. Eigentlich sollte uns als Austragungsort dieses Jahr das einzigartige SANAA-Gebäude an der Zeche Zollverein dienen. Trotz der derzeitigen Corona-Lage wollten wir die Veranstaltung jedoch nicht ausfallen lassen und lassen es dafür dieses Jahr digital stattfinden. Das Programm bleibt gleich, jedoch haben wir es auf 4 statt 2 Tage aufgeteilt und auf den Nachmittag (15 bis 18 Uhr) gelegt:

Tag 1
Dienstag, 17.11.2020

Eröffnung & Themensession „Wasserstoff und Synthetische Kraftstoffe“

Tag 2
Donnerstag, 19.11.2020

Themensession „Elektromobilität“ & Podiumsdiskussion

Tag 3
Dienstag, 24.11.2020

Themensession „Alternative Mobilitätskonzepte“ & KarriereForum

Tag 4
Donnerstag, 26.11.2020

Workshops

Auf dem KarriereForum 2020 könnt ihr Kontakte zu den vertretenden Unternehmen knüpfen und bei Interesse Einzelgespräche führen. An unserer Jobwall sind dazu aktuelle Stellenausschreibungen der Unternehmen aufgeführt. An unserer Talentwall könnt ihr euch mit Kurzprofil und Lebenslauf präsentieren, um die teilnehmenden Unternehmen auf euch aufmerksam zu machen.

Der diesjährige Austragungsort ist das SANAA-Gebäude an der Zeche Zollverein in Essen
Ein architektonisches Meisterwerk und eine Eventlocation der Extraklasse

Das SANAA-Gebäude auf der Zeche Zollverein
(leider erst im nächsten Jahr):

Referenten

Sponsoren

Impressionen vom EEF19